- Byte -

 

JB Black Saphirs

Heavy Boy

 

Australian Shepherd

ASCA Papiere

ASCA Reg. #: E175810

Geb.: 19. Mai 2010

abgeholt am: 20. Juli 2010

Farbe: Blue Merle Bi (white trim), red factored

Augenfarbe: links: braun | rechts: braun

1.0 Rüde

etwa 54cm | 24kg

Züchter: Jasmin Beck (JB Black Saphirs)

 

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Bytes Wesenszüge...

Byte ist ein überaus freundlicher und neugieriger Rüde. Im Haus ist er ruhig und ausgeglichen und kann einige Zeit allein bleiben. Zu den zwei Häsinnen ist er freundlich, vorsichtig und er beobachtet sie gerne im Freilauf. Mit ihnen darf er morgens oft gemeinsam laufen. Draußen und bei Spaziergängen begrüßt Byte Unbekannte sehr nett und bei Freunden/Bekannten freut er sich ganz besonders. Er ist ein Chameur und weiß, dass er toll aussieht. Die meisten Menschen sind voller Entzücken, wenn sie ihm begegnen. Mit anderen Hunden hat er im Normalfall keinerlei Probleme. Es gibt zwar den ein oder anderen Rüden, den er nicht so mag, aber das geht uns Menschen ja auch nicht anders. Er balanciert mit einer Leichtigkeit über Baumstämme und liebt das Wasser. Manchmal taucht er sogar nach Stöcken und wir nennen ihn "Stockrettungshund", da er alle möglichen Äste aus dem Wasser zieht. Für Rehe interessiert er sich nicht, Wildkaninchen beobachtet er gerne und läuft auch mal ein paar Meter hinterher, lässt sich aber super abrufen. Draußen und beim Spiel mit Artgenossen kann er auch richtig aufdrehen. Auf dem Hundeplatz spielt er gerne, bei Spaziergängen hingegen holt er zwar das Bällchen, allerdings ist er keinesfalls vernaart in den Ball und findet vieles andere wesentlich interessanter. Beim Agility kann man das Spielzeug problemlos als Belohnung nehmen und mittlerweile steht sein Spielzeug auch dafür. Die Unterordnung macht er teilweise gerne. Tricks machen ihm viel Spaß, er lernt schnell und führt diese auch bei Bekannten gerne vor. Wenn es um die Unterordnung (wie zum Beispiel das Fußlaufen) geht, dann fehlt ihm die Ausdauer (Da üben wir noch dran...). Mit ein paar Superleckerchen funktioniert es gut, beim Ball ist er sehr schnell übermotiviert, schießt nach vorne und wird unkonzentriert.

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Rund um seine Gesundheit

Welpen-Augenuntersuchung: frei
DOK-Augenuntersuchung: noch nicht untersucht
HD: B2 (Dr. Witteborg, Dez. 2012)
ED: links Grad I Grad I (Dr. Witteborg, Dez. 2012)
  rechts Grad 0
OCD: frei (Dr. Witteborg, Dez. 2012)
MDR1 Defekt: +/+ (frei, kein Träger), da beide Eltern genetisch frei sind, nicht getestet
PRA: frei, da beide Eltern genetisch frei sind, nicht getestet
Gebiss: vollständiges Scherengebiss, nicht bescheinigt
Rute: lange Rute